Sonntag, 24. Juni 2012

Süße Süßigkeit

Hallo,

in einer meiner Backzeitschiften war das Rezept von Baisers oder auch Meringues genannt.
Die Schaumsüßigkeit sieht soooooo schön aus also Fazit: Das wollte ich auch versuchen.
Was soll ich sagen, es geht wirklich ganz einfach und sie schmecken so guuuut!
Einen Teil der Masse hab ich weiß gelassen, den anderen hab ich mit roter Lebensmittelfarbe
leicht eingefärbt. Ich wollte einen schönen rosaton denn mit dieser Gelegenheit wollte ich
euch auch meine neuste Errungenschaft zeigen. Einen wunderschönen Servierteller, aber 
seht selbst...........






liebe Grüße und einen schönen Sonntag Eure C.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Caro,

    süüüüüss, nicht nur deine Baisers, auch der Teller ist zuckersüss!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank liebes Fräulein Glücklich.
      Das freut mich sehr.
      liebe Grüße Caro

      Löschen
  2. Liebe C.,

    die Baiser sind wirklich hübsch geworden. Ich habe die Herstellung davon letztens auch einmal ausprobiert, als ich acht (!) Eiweiß vom Eierlikör machen übrig hatte. Was hast Du denn zum Färben verwendet? Ich hatte meine auch versucht mit roter Lebensmittel zu Färben, wovon sie jdeoch bläulich wurden!? - Wie dies passieren konnte ist mir rätselhaft..

    Den Teller finde ich äußerst hübsch, der würde sich auch bei mir gut machen ^^

    Ganz liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,
      vielen Dank. Zum Färben hab ich Lebensmittelfarbpuder genommen. Das ging relativ einfach. Hatte gar keine Probleme damit.
      Na lass Du Dich die Woche hier mal überraschen ^^
      Ich denke ich hab was gefunden über das Du Dich sicherlich freuen wirst.
      Liebe Grüße Caro

      Löschen