Samstag, 25. Januar 2014

Ei-Ei-Ei Eierlikör-Cronuts ............... {Verpoorten}

Da sitzt man ganz gemütlich mit der Familie zusammen und plötzlich klingelt der Postbote.
Seltsam ist nur, dass wir gar nix bestellt hatten und somit auch auf nichts gewartet haben.
Als mein Mann mit dem Riesenpaket reinkam hab ich mich wirklich sehr gefreut. 
Der Eierlikörhersteller Verpoorten hat mir das Rundum-Glücklich-Genießerpaket zukommen lassen und mich eingeladen, den Likör zu testen und leckere Sachen daraus zu zaubern.

Mit Eierlikör kann man ja soooo viel feine Sachen machen.
Da ich eh schon immer die vielgelobten Cronuts machen wollte hab ich mich 
entschieden das miteinander zu versuchen. 
Da sind sie nun, die leckeren Eierlikör - Cronuts 



Die Kombination aus Croissant und Donut, die ja jedes für sich schon 
himmlisch sind, war die Idee von Dominique Ansel.
Vor seinem Laden in New York stehen die Kunden, laut Berichten, Schlange um
höchstens 2 (mehr gibts pro Kunde wohl nicht) von den leckeren Teilen zu ergattern.



  Über den Verpoorten Eierlikör brauch ich bestimmt nicht so viel zu erzählen.
Ich denke das Ihn so ziemlich jeder kennt.
VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör wird inzwischen in der 5. Generation unverändert nach dem von Eugen Verpoorten entwickelten geheimen Familienrezept hergestellt. 

 


Meine Art die Cronuts zu machen ist wirklich nicht schwer, 
nur leider etwas Zeitaufwändig.
Die Eierlikörcreme geht ganz einfach.
Aber der Aufwand lohnt sich allemal denn sie schmecken
wirklich superlecker und sind eine Sünde wert!



 REZEPT

 

   Eierlikör-Cronuts

Für die Cronuts:
Croissantteig
Fett oder Öl
eine Fritteuse oder einen hohen Topf

Für die Eierlikörcreme:
250 ml Milch
1 P. Puddingpulver Vanille
150 ml Verpoorten Eierlikör
etwas Zucker

Zubereitung Cronuts:
1. Cronuts aus dem Teig ausstechen, und drei Ebenen übereinander legen. Die Ebenen
müssen aber unbedingt aneinander kleben bleiben. Notfalls die Ebenen mit Wasser anfeuchten.
2. Die Cronuts jetzt in dem Behältnis eurer Wahl frittieren.
 Das Fett/Öl sollte eine Temperatur von ca. 185°C haben. Einfach den Teig eintauchen
und nach kurzer Zeit wenden. Die Cronuts sind fertig wenn sie goldbraun sind.

Zubereitung Eierlikörcreme:
1. Milch zum kochen bringen und Puddingpulver einrühren.
2. Eierlikör untermischen und Zucker nach Geschmack einrühren.
Kurz aufkochen, Fertig!

Wenn die Cronuts abgekühlt sind könnt ihr sie aufschneiden, mit der Eierlikörcreme
bestreichen und schon habt ihr die leckeren Eierlikör-Cronuts.




 Ich hoffe ihr mögt das Rezept. Ich bin gespannt auf euer Feedback.
Habt einen wundervollen Sonntag ihr Lieben.





Kommentare:

  1. Hallo liebe Caro! Ich war ja schon gespannt auf das Rezept und dachte, es ist super schwer, aber es hört sich gar nicht so schlimm an. Ich denke, das werde ich auch mal testen :). Ich bin doch neugierig, wie es schmeckt! Herzliche Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept probiere ich auch mal aus. Die Bilder sprechen für sich! LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro,
    Wahnsinn, dass dieses Rezept gewonnen hat! Glückwunsch! Habe heute euren kompletten Blog durchgestöbert und bin begeistert! Wusste ja, dass du viel backst und auch ein bisschen bloggst, aber dass du das so professionell betreibst - toll! Ich komme ab sofort öfter vorbei! Vielleicht mögt ihr ja auch mal bei mir vorbeischauen: finesfirlefanz.de
    Liebe Grüße Danny

    AntwortenLöschen