Samstag, 23. November 2013

Patchwork

Patchworkdecken sind doch toll, zu sehen wie man aus vielen einzelnen Stücken eine decke entsteht.
Meine erste Patchworkdecke ist nun endlich fertig und jetzt kann das Christkind bald kommen um meiner kleinen ihr Puppenbaby zu bringen :-).
Verwendet habe ich für diese decke nur Stoffe in Flieder mit Pilzen und auf der Rückseite einen warmen Fleece, ach ja und gefüttert ist sie natürlich auch damit die Puppe auch nicht kalt bekommt.
Ein passendes Kissen ist bereits in Arbeit, also seit gespannt :-)



 Fazit: Patchworken macht super viel Spaß,aber ist auch ganz schön Zeitaufwendig.

Lg Katrin




Kommentare:

  1. Hallo Katrin, die Decke sieht super aus. Ich wünschte, ich könnte auch so gut nähen. Vielleicht magst Du Dir ja mal meinen kleinen Blog ansehen. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      das ist nett von dir danke, aber ehrlich gesagt ich bin ein totaler Nähanfänger :-)
      PS: Deine Seite ist echt toll.
      Lg Katrin

      Löschen