Mittwoch, 13. Februar 2013

Valentinstag - Bräuche aus der ganzen Welt

Morgen ist DER Tag der Verliebten und Liebenden.


Deshalb gibts von mir diese leckeren Schoko-Cake-Pops für meinen Mann und für euch ganz romantische Valentins-Bräuche aus der ganzen Welt.
 
 
In Japan beschenken am 14. Februar Frauen die Männer mit Schokolade. Dafür dürfen sie dann einen Monat später am White Day weiße Schokolade als Gegengeschenk erwarten. Auch junge Mädchen nehmen diesen Tag zum Anlass, ihren Angebeteten Schokolade zu schenken, die sie bestenfalls selbst gemacht haben. Dieser kann es am 14. März erwidern.
  In Südkorea gibt es zusätzlich zum Valentinstag und White Day noch den Black Day: wer am 14. Februar und am 14. März leer ausging, betrauert dies am 14. April und isst Jajangmyeon (자장면), Nudeln mit schwarzer Soße. In Südkorea hat auch in allen anderen Monaten der 14. Tag irgendeine romantische Nebenbedeutung.

  In Brasilien wird der Valentinstag am 12. Juni gefeiert.

In Italien treffen sich die Liebespaare meist an Brücken oder auch Gewässern. Dort sind häufig Vorrichtungen angebracht, an denen man z. B. ein Fahrrad anschließen kann. Diese werden zweckentfremdet, indem einfach ein sogenanntes „Liebesschloss“ angebracht wird. Auf das Schloss schreiben die Liebenden ihre Initialen, manchmal mit Datum, bei großen Schlössern sieht man sogar aufgeklebte Fotos des Paares. Dieses Schloss wird angeschlossen, dann werfen die beiden jeder einen Schlüssel ins Wasser und wünschen sich dabei etwas. Obwohl die Wünsche danach nicht geäußert werden sollen, wünschen sich die meisten, die ewige Liebe gefunden zu haben.

In Finnland wird der Valentinstag als „Freundschaftstag“ gefeiert, an dem man − meist anonym − denen, die man sympathisch findet, Karten schickt oder kleine Geschenke übermittelt.

In Südafrika wird der Tag auch als öffentliches Fest gefeiert

Bis heute schickt man sich in England am 14. Februar anonyme Liebesbriefe (Valentine Greetings), die meist aus vierzeiligen Liebesgedichten und anderen Liebeszeichen bestehen. 

Pärchen in Indien haben am Valentinstag die Möglichkeit ungestört händchenhaltend durch die Straßen zu laufen, denn sie stehen an diesem besonderen Tag unter Polizeischutz. Die Liebsten werden zudem mit Briefen, Blumen oder andern kleinen Geschenken überrascht.

In Amerika ist es eine furchtbaren Pflichtverletzung des Ehemannes, wenn dieser den Valentinstag vergisst und seine Frau nicht mit Blumen beschenkt. Noch mehr Bedeutung hat der Tag für amerikanische Jugendliche und Kids, die sich am Valentinstag kleine Karte mit schüchternen Grüssen bis hin zu heissen Liebeserklärungen schicken.

In Polen werden am Valentinstag gern Dessous verschenkt

Verliebte und Menschen die sich in Dänemark nahe stehen, beschenken sich zum Valentinstag mit Schneeglöckchen, Blumenherzen, Schokolade, Gedichten und Rätseln. Man verschickt diese aber anonym und der Empfänger muss den Absender erraten. Richtige Treffer sind meist mit einer Belohnung verbunden.

Qixi heißt das Fest der Liebenden in China: Nach dem chinesischen Mondkalender findet die Feier am Abend des 7. Tages des 7. Monats statt und beruht auf der Legende einer Fee, die sich in einen Kuhhirten verliebte.

„Tag der Geliebten“ heißt der Valentinstag in Russland. Der Brauch sich Geschenke zu machen, vorzugsweise Blumen, Pralinen oder Parfum, ist in diesem Land sehr jung, erfreut sich aber zunehmender Beliebtheit, obwohl sich die russisch-orthodoxe Kirche entschieden gegen den Valentinstag ausspricht. 

Quellen: Wikipedia, mein-valentinstag, eat-the-world, valentintag, amicella


Kommentare:

  1. Hallo Caro, was für ein toller Post !!!
    Ist echt intressant mal zu lesen wie der Valentinstag in verschiedenen teilen der Welt gefeiert wird.
    Lg Katrin (lenalala)

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmhhhh... das sieht super lecker aus!
    Dein Mann wird ja richtig verwöhnt :-).

    Sehr interessante Hintergrundinfos.
    Dankeschön.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist doch mal interessant. Das wußte ich gar nicht. Ich dachte, das ist ein Tag den die Blumengeschäfte erfunden haben (Scherz!!!!!)
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist ja mal interessant. Ich dachte, diesen Tag haben die Blumengeschäfte erfunden.(Scherz!!!!)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Caro,

    hab einen schönen und leckeren Valentinstag!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen